Führung durch einen modernen Bio-Bauernhof

Mehrere tausend Grundschulkinder aus dem Landkreis Miesbach durften seit 2012 beim Programm „Erlebnis Bauernhof“, das vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Holzkirchen ins Leben gerufen wurde, heimischen Landwirten bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Erstmals bietet nun der Kulturkreis Irschenberg auf Einladung der Familie Waldschütz eine Führung durch ihren modernen Bio-Bauernhof mit Laufstall und Melkroboter an. Nachdem Landwirte seit geraumer Zeit in der Kritik der Öffentlichkeit stehen, wollen Vroni und Klaus Waldschütz mit Führungen durch ihren Biohof einen Einblick in die verschiedenen Arbeitsfelder der Landwirtschaft geben und erhoffen damit auch eine Wirkung auf das Konsumverhalten und eine verstärkte Wertschätzung landwirtschaftlicher Produkte.

Nach der Besichtigung bietet Vroni Waldschütz Kaffee und Kuchen an, wobei sie und ihr Mann Klaus dann gerne für einen Gedankenaustausch und Fragen zur Verfügung stehen.

Führung durch den modernen Bio-Bauernhof der Familie Waldschütz
Verschoben. Neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Familie Waldschütz, Wendling 5, 83737 Irschenberg
Führung, Kaffee und Kuchen sind kostenlos, es darf gespendet werden

Anmeldung und weitere Informationen:
klara.wude@kulturkreis-irschenberg.de
0174 966 8429
08025 6431