Kunstausstellung 2019

5. Irschenberger Kunstausstellung

Collage 2019

Die Irschenberger Kunstausstellung zählt seit der Gründung des KULTURKREISES IRSCHENBERG im Jahr 2011 zu den Höhepunkten seines Veranstaltungsprogrammes. Die einwöchige Ausstellung findet alle zwei Jahre jeweils im November statt. In diesem Jahr ist es bereits die 5. Irschenberger Kunstausstellung, für die sich die Mehrzweckhalle am Kirchplatz vom 17. bis 24. November 2019 wieder für eine Woche in eine Kunsthalle verwandelt. Eröffnet wurde die 5. Irschenberger Kunstausstellung am Sonntag, 17. November um 14 Uhr durch Bürgermeister Klaus Meixner.

Etwa 40 Maler, Bildhauer, Grafiker und Fotografen aus dem Landkreis Miesbach und dem Umland stellten über 100 Exponate aus. Ein breites Spektrum an Kunstwerken war zu sehen: Aquarelle, Acrylmalereien, Bilder in Mischtechnik, Grafiken und Zeichnungen, Plastiken und Skulpturen, Glas-, Papier- und Blumenkunst, sowie Fotografien in unterschiedlichster Technik und künstlerischer Bearbeitung. Erstmals waren im Außenbereich vor dem Eingang großformatige Plastiken des international bekannten Bildhauers Otto Wesendonck aus Waakirchen zu bestaunen.

Wie schon in den letzten Jahren sorgte der KULTURKREIS IRSCHENBERG zudem für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Neben Workshops für Kinder unter fachlicher Anleitung der Künstlerin Stefanie Zwerschke gab es täglich musikalische Untermalungen verschiedener Musikrichtungen. Zur Eröffnung war die Jazzband „Swing it up“ unter Leitung des Miesbacher Pianisten Bernd Stahuber am e-Piano zu hören.

Der KULTURKREIS IRSCHENBERG könnte die Ausstellung und die notwendigen Werbematerialien ohne Unterstützung der Gemeinde und Sponsoren nicht bewerkstelligen. Er ist deshalb weiter auf finanzielle Unterstützung angewiesen und freut sich über jede Spende. Alle Sponsoren erhalten auf Wunsch eine Spendenquittung.

Bankverbindung: Kulturkreis Irschenberg, IBAN DE50 7016 9598 0000 4036 60